Die Verschmelzung von Stilen im afro zeitgenössischen Tanz

Wenn wir vom modernen Tanz sprechen, müssen wir wissen, dass es nicht nur ein einzelner Stil ist, sondern verschiedene Arten von Tanz, die im Laufe der Jahre mit anderen neuen oder alten Rhythmen vermischt wurden und so einen neuen Tanzstil schaffen.

Dies ist zum Beispiel der Fall bei Hip-Hop oder auch bei dem Stil, mit dem wir uns in diesem Artikel befassen werden, dem Afrozeitgenössischen Tanz, der seinen Ursprung in der Mischung mit dem Zeitgenössischen Tanz hat, zwei sehr unterschiedliche Rhythmen wie afrikanische Rhythmen und solche bestimmter Gebiete Südamerikas.

WAS IST AFRO-ZEITGENÖSSISCHER TANZ?

Afrozeitgenössischer Tanz ist eine Fusion, die sowohl die Kraft und Stärke afrikanischer Rhythmen als auch die Präsenz des zeitgenössischen Tanzes unterstreicht. Daher ist es ein Tanz, der Bewunderer des modernen Tanzes anzieht, ihm aber auch eine traditionelle und ethnische Note verleiht.

Wie wir bereits erwähnt haben, ist eine der stärksten Attraktionen des Afrozeitgenössischen Tanzes, dass er sich dadurch auszeichnet, dass er die traditionellen Bewegungen des afrikanischen Tanzstils mit anderen spontaneren und leichteren Bewegungen, die für zeitgenössische Tänze typisch sind, verschmilzt.

URSPRUNG DES AFRO-ZEITGENÖSSISCHEN TANZES

Wie die meisten Tänze stammt auch der afrozeitgenössische Tanz hauptsächlich aus traditionellen afrikanischen Tänzen. Diese Tänze wurden von Ureinwohnern aus verschiedenen Dörfern, Städten oder Regionen Afrikas zu sozialen, spirituellen oder religiösen Zwecken praktiziert, da viele von ihnen Teil von Ritualen waren.

Die Entstehung dieser Art von traditionellen afrikanischen Tänzen erfolgte durch Sklaverei, im Laufe der Jahre wurden sie gemischt und entwickelt, um das zu schaffen, was wir heute als afrozeitgenössischen Tanz kennen. Die Wahrheit ist, dass diese Art von Tanz sehr treue Anhänger hat, denn der afrozeitgenössische Tanz kann uns sowohl körperlich als auch emotional helfen.

VORTEILE DES AFROZEITGENÖSSISCHEN TANZES FÜR KÖRPER UND SEELE

  • Hilft, Gewicht zu verlieren und überschüssiges Körperfett zu beseitigen: Es ist ein sehr aktiver Tanz, also kommt er großartig für diejenigen, die Gewicht verlieren und sich in einem Fitnessstudio langweilen wollen. Es strafft uns auch.
  • Es verbessert die Körperhaltung und macht uns viel flexibler: Die verschiedenen Haltungen, die wir beim Tanzen dieser Art von Tanz einnehmen, beinhalten eine gute Haltungshygiene und helfen auch, unsere Muskeln flexibler zu machen.
  • Es eliminiert schlechte Energien: oder besser gesagt, es füllt uns mit positiver Energie, die uns den Geist entspannen lässt, ohne Stress, das Gefühl des Friedens und natürlich eliminieren wir all die Negativität, die wir nach innen tragen können.
  • Verbindet die Truhe mit der Erde: Wie traditionelle afrikanische Tänze versuchen viele der Schritte in afrozeitlichen Tanzchoreographien, die Truhe auf die Erde zu richten, da davon ausgegangen wird, dass auf diese Weise eine intime Verbindung entsteht, die einen in einen Zustand der Trance und des Glücks führt.
  • Es setzt Energie frei: Ein Großteil dieses Tanzes basiert auf Improvisation; Arme und Beine bewegen sich frei und spüren die Perkussion instinktiv, so dass es eines der besten Werkzeuge im Tanz ist, um die angesammelte Energie auszuleiten.